Potsdam, 18.04.2007 (Programm 100 Jahre DAV)

Potsdam, 18.04.2007

Presseinformation

Deutscher Alpenverein feiert 100-jähriges Bestehen im Volkspark Potsdam

Die Potsdamer Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) feiert am kommenden Sonnabend, den 21. April 2007 im Volkspark ihr 100-jähriges Bestehen.

Der Festtag beginnt, wie es sich beim Alpenverein gehört, mit einer zünftigen Wanderung auf das „Dach von Potsdam". Um 9:30 Uhr treffen sich die Wanderbegeisterten an der Straßenbahnhaltestelle „Bahnhof Rehbrücke", um von dort aus die beiden Ravensberge zu besteigen. Um 12:00 Uhr endet die Rundtour, bei der es auch Überraschungen für Körper und Geist geben wird.

Von 10:00-18:00 Uhr lädt der Alpenverein zum Tag der Offenen Tür in die im Januar eröffnete Boulderhalle „Blockzone" ein. Die Boulderhalle befindet sich in der Waldstadt, Zum Kahleberg 28. Dort gibt es den ganzen Tag kostenlose Schnupperangebote zum Kletternlernen unter Anleitung erfahrener Mitglieder des Deutschen Alpenvereins.

Von 15:00-17:00 Uhr wird sich der Deutsche Alpenverein mit einem vielseitigen und interessanten Sport- und Unterhaltungsprogramm am Sportterminal im Volkspark vorstellen. Dabei können Kinder und Erwachsene unter fachlicher Anleitung erste Übungen an der Kletterwand machen. Zusätzlich ist an diesem Nachmittag ein mobiler Kletterturm im Volkspark aufgestellt.

Natürlich hat man die Möglichkeit, sich über die Arbeit des Deutschen Alpenvereins zu informieren oder die richtigen Wanderutensilien vor Ort zu kaufen. Nebenan können sich die kleinsten Gäste auf einer Hüpfburg und den Spielstationen der Kita im Bornstedter Feld austoben.

Selbstverständlich ist auch für das leiblich Wohl der Gäste gesorgt. Das Café im Park und ein Müsli-Stand vom Lebensquell Biomarkt bieten leckere Snacks und Getränke an.

„Das Team des Volksparks freut sich, dass die Potsdamer Sektion des Deutschen Alpenvereins ihr Jubiläum bei uns feiert. Durch die vielen regelmäßig stattfindende Kurse und Veranstaltungen ist der Alpenverein in den vergangenen Jahren ein wichtiger Partner des Volksparks geworden", sagte Olaf Jöllenbeck vom Entwicklungsträger Bornstedter Feld.

Schon seit 2003 können Kinder im Sportterminal des Volksparks unter Anleitung von erfahrenen Übungsleitern des Alpenvereins das Klettern erlernen. Seit diesem Jahr bietet ein DAV-Trainer auch Kletterkurse für Erwachsene an.