Postdam, 30.03.2007 (Wochenendprogramm)

Potsdam, 30.03.2007

Presseinformation

Der Sonntag im Volkspark: Vögel in der Frühlingsluft und Jubiläum in Café im Park

Am 1. April wird im Volkspark ein kleines Jubiläum gefeiert: auf den Tag genau vor einem Jahr haben Lutz Lehmann und Edwin Busch den Betrieb des Cafés im Park übernommen. Um das gebührend zu feiern und den Frühling im Park zu begrüßen, heißt es rund um das Café: Lutsch den Winter!

An diesem Tag befindet sich am Wasserspielplatz noch kein Wasser im Becken. Stattdessen liegen kleine Eisblöcke im Bassin, die die Kinder aus dem Becken fischen können. Die dafür notwendigen Angelruten können beim Café ausgeliehen werden. In den Blöcken befindet sich eine leere Eistüte, die nach erfolgreichem Schmelzen des Blocks gegen ein richtiges Eis im Café eingetauscht werden kann, solange der Vorrat reicht. So kann der Frühling beginnen.

Los geht's um 15:00 Uhr und außer dem Parkeintritt muss kein Sondereintritt gezahlt werden.

Schon am frühen Sonntagmorgen um 8:00 Uhr kann man sich im Volkspark auf Entdeckungstour begeben. Der Naturschutzbund Deutschland e.V. startet wieder seine vogelkundlichen Führungen durch den Volkspark. Seit 2003 gibt es dieses erfolgreiche Angebot und auch in diesem Jahr werden insgesamt vier Führungen angeboten, davon alleine drei im April. Gerade zum Beginn des Frühjahrs ist der Waldpark im Volkspark erfüllt vom vielstimmigen Klang der heimischen Vögel. Im Laufe der Führung können diese Vögel aber nicht nur „erhört", sondern auch durch das Fernglas bestaunt werden. Die Führung dauert ca. zwei Stunden.

Treffpunkt für alle Interessierten ist der Eingang zum Waldpark an der Kiepenheuerallee gegenüber der Straßenbahn- und Bushaltestelle „Am Schragen". Neben dem Parkeintritt kostet die Führung für Erwachsene 2 Euro, Schüler von 7 bis 16 Jahre zahlen 1 Euro.