Potsdam, 02.11.2006
Presseinformation

Bogenschießen und Frühschoppen im Volkspark Potsdam
Neue Sport- und Veranstaltungsreihen beginnen an diesem Wochenende

Der Herbst hat nun auch meteorologisch in Potsdam Einzug gehalten. Damit haben die
Veranstalter im Volkspark und Café im Park den richtigen Zeitpunkt gefunden mit zwei neuen
Angeboten an diesem Wochenende zu starten. Am Sonnabend bietet Diplom-Sportlehrer
Hans Schweiger den Besuchern des Volksparks erstmals an, das Schießen mit Pfeil und
Bogen am Wasserspielplatz auszuprobieren. Das Angebot ist nicht nur für Anfänger gedacht,
auch Schützen die mit dem Gerät vertraut sind, sind eingeladen in der Umgebung des
Volksparks zu zeigen, was sie können. Hans Schweiger will den interessierten Laien zeigen,
dass Bogenschießen eine Sportart ist, die leicht zu erlernen ist und das ganze Jahr über
betrieben werden kann. Dazu wird er bis März am jedem ersten Sonnabend im Monat von
14:00-16:00 Uhr mit seinen Sportgeräten am Wasserspielplatz sein.
Wer nach seinen Schießübungen sich aufwärmen möchte findet unmittelbar nebenan im
Café im Park das richtige Angebot. Neben verschiedenen Kaffeespezialitäten, Kuchen und
anderen leckeren Speisen bekommt man hier auch Kinderpunsch und Glühwein serviert.
Das ist genau das richtige für kalte Nasen und Finger.
Am Sonntag lädt das Café am Wasserspielplatz zum ersten Mal zum Jazzfrühschoppen mit
dem Martin Hirsch Duo ein. Leckeres Frühstück, lässige Jazzrhythmen mit Kontrabass und
Gitarre machen den Sonntagmorgen im Volkpark zu einem perfekten Start in den Tag.
.
Sonnabend, 04. November 2006, 14:00-16:00 Uhr
Bogenschießen für Jedermann
mit Dipl.-Sportlehrer Hans Schweiger
Eintritt: Parkeintritt
Ort: Wasserspielplatz

Sonntag, 05. November 2006, ab 12:00 Uhr
Jazz-Frühshoppen live mit dem Martin Hirsch Duo
Ort: Café am Wasserspielplatz

Für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an die:
Projektkommunikation Hagenau GmbH
Tel.: 0331/201 96-0

Für Rückfragen und weitere Informationen zum Programm im Volkspark:
BgA Potsdams Neue Gärten, vertreten von der
Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Voltaireweg 4a
14469 Potsdam
Tel.: 03 31 / 2 71 98-0 / Fax: 03 31 / 2 71 98-19
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.volkspark-potsdam.de