Potsdam, 01.09.2006
Einladung zum Pressegespräch und Fototermin

5. Internationales Drachenfest vom 08.- 10. September 2006 im Volkspark Potsdam


Das Internationale Drachenfest wird vom 08.-10. September 2006 zum fünften Mal im Volkspark Potsdam stattfinden. Das Fest beginnt am Freitag (08.09.) mit dem beliebten Schuldrachenfest „Herbstwind“: Bei Drachenbauworkshops, Drachenwettkämpfen und Lenkdrachenschulen können erste Erfahrungen gesammelt und von Spezialisten Rat eingeholt werden. Das Schuldrachenfest wird in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Schule, Potsdam, durchgeführt.

Am Sonnabend und Sonntag bevölkern dann wieder tausende Drachenfreunde aus der Region, ganz Deutschland, Europa und Asien in einem luftigen Spektakel den Himmel über Potsdam. Internationale Gäste präsentieren ihre kunstvollen Drachen in atemberaubenden Flugshows. Drachenbauworkshops, Lenkdrachenschule, Windspielausstellung und -Bastelaktionen, Clown- und Theatervorführungen sowie viele weitere Aktionen machen das Drachenfest zu einem großen Erlebnis. Ganz neu in diesem Jahr präsentiert der Volkspark erstmals im Rahmen des Drachenfestes ein Frisbee-Turnier und die neue Trend-Sportart „Bow-Skating“, ein Biathlon, bestehend aus Skaten und Bogenschießen.

Zusätzlich wird der Volkspark an diesem Wochenende auch zum Schauplatz für das Potsdamer Jazzfestival. Fünf Bands unterschiedlichster Stilrichtungen treten am Sonnabend und Sonntag im Volkspark Potsdam auf.

Um Sie über die Einzelheiten des 5. Internationalen Drachenfestes zu informieren, laden wir Sie am

Dienstag, 5. September 2006,
um 11.00 Uhr,
in das Café im Park,
Erich-Mendelsohn-Allee 70,
14469 Potsdam

ein.

Mit dabei sind Michael Steltzer von der Flying Colors GmbH, der alles rund um das Thema Drachen auf dem Fest organisiert, Grit Ehmke von der Rosa-Luxemburg-Schule, verantwortlich für das Schuldrachenfest, Daniel Zeis, Organisator des Frisbee-Turniers vom Potsdamer Verein Goldfingers e.V, Hans-Heinrich Schweiger vom SC Potsdam, der die Sportart „Bow-Skating“ vorstellen wird und Olaf Jöllenbeck, der bei der Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH für die Veranstaltung verantwortlich zeichnet.

Während des Pressegesprächs wird es auch eine Vorführung mehrerer Drachen durch das Team von Flying Colors geben. Dazu gesellen sich Schüler der Rosa-Luxemburg-Schule, die ihre selbstgebauten Drachen steigen lassen. Für Fotografen bieten wir deshalb einen besonderen Service an: Wir haben eine Hebebühne im Park aufgestellt, von der aus die Drachen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln fotografiert werden können.

Wenn wir Glück mit dem Wind haben, können wir Ihnen ein ganz besonderes Ereignis präsentieren. Dann werden erstmals über die große Wiese zwei Kitesurfer nicht über Wasser, sondern über das inzwischen wieder satte Grün des Volksparks gleiten.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Das 5. Internationale Drachenfest wird präsentiert von der Märkischen Allgemeinen Zeitung und Antenne Brandenburg.

Für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an die:
Projektkommunikation Hagenau GmbH
Tel.: 0331/201 96-0

Für Rückfragen und weitere Informationen zum Programm im Volkspark:
BgA Potsdams Neue Gärten, vertreten von der
Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Voltaireweg 4a
14469 Potsdam
Tel.: 03 31 / 2 71 98-0 / Fax: 03 31 / 2 71 98-19
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.volkspark-potsdam.de