Potsdam, 21.08.2006
Pressemitteilung

Kulturcamper-Programm vom 23.- 28. August 2006

Puppenspiel, Musik und Komik im Volkspark Potsdam

Das Kulturcamper-Festival im Zirkuszelt des Großen Wiesenparks hat am vergangenen Freitag begonnen und präsentiert über vier Wochen ein umfassendes, anspruchsvolles und spektakuläres Kulturprogramm.
Ab Mittwoch unterhält Gregor Wollny, ein Komiker und Mime aus Berlin, mit zwei Solo-Programmen an drei Abenden und zwei Nachmittagen das Publikum. Der Musiker Alexander Heinrich kommt auch solo auf die Bühne, wird bei seinem Auftritt im Zirkuszelt aber von (Überraschungs-)Gästen unterstützt.
Am 26. und 27. August wird die Abteilung Puppenspiel der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin das Stück „Blaubart – Die Geschichte einer Frau“ aufführen. Das Puppenspiel hat in der Hochschule eine lange Tradition, denn die Abteilung war bei ihrer Gründung 1971 die erste Ausbildungseinrichtung für Puppenspielkunst in Deutschland.

Das Programm vom 23.-27. August 2006  

23. - 25.08.2006, jeweils 20.00 Uhr:
Gregor Wollny goes total gut
Ein Mann nach Maß: Gregor Wollny, Komiker und Mime aus Berlin. Wenn er Zollstöcke in Schmetterlinge und wilde Tiere verwandelt, ist nicht nur er sprachlos.... Noch nie hatte ein Pantomime soviel zu erzählen. Der gelernte Humorfach-arbei­ter tritt in die Fettnäpfchen, die noch nie ein Mensch vor ihm betreten hat.
Eintritt: 7,- / 5,- Euro
Ort : Zirkuszelt im Großen Wiesenpark

25.08.2006, 22:00 Uhr:
Alexander Heinrich „ Der Krieger und die Schattenbraut“
Sie begegnen sich immer wieder - seit langer Zeit. Er und sie. Sie und er. Und: Es ist nie das gleiche Spiel. Nur die Regeln bleiben dieselben. Eine(r) sucht. Eine(r) lässt sich finden. Wer ist es diesmal ? Aus verschiedenen Zeiten ausgegraben, angeschaut, vorsichtig gereinigt, hat er ihnen eine Form gegeben für die Gegenwart: als Lieder, Songs, Rocksongs. Eine tiefe Musik, angefüllt mit Leidenschaft; Freude, Schmerz, Zorn, Mut und Verständnis. Mit einer Stimme, einem Klavier. Mit Gästen und Überraschungsgästen. „Der Krieger und die Schattenbraut“ - das neue Solo-Programm von Alexander Heinrich.
Eintritt: 6,- / 4,- Euro
Ort : Zirkuszelt im Großen Wiesenpark  

26. - 27.08.2006, jeweils 16.00 Uhr:
Gregor Wollny und die lieben, kleinen Kinder...
Gregor schafft es mit seinem unbezwingbaren, tollpatschigen Charme alle Kinderherzen zu faszinieren. Mit unglaublich viel Phantasie und Humor gehen unsere “lieben Kleinen” mit Gregor auf eine Reise ins Land des Lachens. Witzig, verspielt, frech und vor allem nicht nur für Kinder...
Eintritt: 5,- / 3,- Euro
Ort :: Zirkuszelt im Großen Wiesenpark

26.- 27.08.2006, jeweils 20.00 Uhr
Blaubart – Die Geschichte einer Frau – Ernst-Busch-Schule Berlin
Die Atmosphäre ist intim, das Spiel ist offen, die Energie ist ansteckend. Geschlossene Türen, Koffer, Schachteln - aufmachen oder nicht? Ihr findet euch ständig woanders wieder. Fantastische Bilder und zwei attraktive Begleiterinnen mit einer schlagartigen Wandelbarkeit. Sie führen euch auf eine Holperstraße des Lebens - die eine Frau vom Moment ihrer Geburt an entlang stolpert. Eine Frau, die aus ihrem Dorf heraus will und natürlich auch ihren Märchenprinzen sucht. Wie wir alle... Oder? Mit Puppen, Pictogramm Schauspiel, Eis am Stiel und ein wenig Wodka zum Würzen. Ein Fest für Augen, Ohren und Herz. Humor und Appetit. Ein Stück aus der Abteilung Puppenspiel der Ernst Busch Schule Berlin.
Eintritt: 7,- / 5,- Euro
Ort : Zirkuszelt im Großen Wiesenpark

Für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an die:
Projektkommunikation Hagenau GmbH
Tel.: 0331/201 96-0

Für Rückfragen und weitere Informationen zum Programm im Volkspark:
BgA Potsdams Neue Gärten, vertreten von der
Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Voltaireweg 4a
14469 Potsdam
Tel.: 03 31 / 2 71 98-0 / Fax: 03 31 / 2 71 98-19
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.volkspark-potsdam.de