Potsdam, 16.06.2006
Presseinformation

Erlös der Benefiz-Tombola "gARTen macht Schule" 2006 wurde an die Grundschule "Am Priesterweg" übergeben

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Sonntag, den 21. Mai 2006 fand im Volkspark Potsdam bereits zum vierten Mal das Potsdamer Gartenfest "gARTen" statt. Rund 8.000 Besucher kamen in den Volkspark und freuten sich über das große Pflanzensortiment, die vielfältigen Gartenaccessoires und die kunsthandwerklichen Angebote.

Erstmalig in diesem Jahr wurde zur gARTen die Benefiz-Aktion "gARTen macht Schule" zugunsten der Grundschule "Am Priesterweg" in Potsdam-Drewitz mit einer großen Benefiz-Tombola durchgeführt. Die Grundschule bereicherte die diesjährige gARTen mit starkem Engagement und präsentierte ein großes Showprogramm auf der Bühne mit Tanz-, Theater-, Musik- und Chordarbietungen, einer Gartenmodenschau und einem Umweltquiz.

Während des Marktreibens auf der gARTen waren auf dem Festgelände zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Grundschule mit ihren Losboxen unterwegs, um kräftig für das Benefiz-Projekt und den Kauf eines Loses zu werben. Die Tombola war ein großer Erfolg; alle Lose - davon 400 von Potsdamer Händlern und Kultureinrichtungen gesponserte Preise - wurden verkauft.

Am Ende des 4. Potsdamer Gartenfestes "gARTen 2006" ist bei der Benefiz-Aktion "gARTen macht Schule" ein Gesamterlös von 2.400,- € zusammen gekommen, der heute an die Schulleiterin, Elvira Eichelbaum, symbolisch übergeben wurde.

Zu gewinnen gab es bei der Tombola Restaurantgutscheine der "Villa Kellermann", des "Restaurantschiffs John Barnett", des Restaurants Mövenpick "Zur Historischen Mühle" sowie des Restaurants "Pino", aber auch Freikarten für den Open-Air-Kinosommer im Waschhaus, für einen Theaterbesuch im "Hans-Otto-Theater", einen Kinobesuch im "Thalia-Babelsberg" und einen Tag im "Filmpark Babelsberg". Weiterhin wurden Gutscheine für eine Übernachtung für zwei Personen im "Holländerhaus" sowie für ein Frühstück zu zweit im "Café Arco" und im "Café Heider" sowie Einkaufsgutscheine für Potsdamer Läden, z.B. bei Karin Genrich, bei Bäckereien, in Apotheken, in Blumenläden und für einen Friseur- und Kosmetikbesuch bereitgestellt.

Besonders beliebt war natürlich der Hauptpreis der Tombola - 1 Gutschein für 2 Personen für eine Übernachtung an einem Wochenende in einem 5-Sterne-Hotel im Taunus.

"Wir freuen uns, dass die Benefiz-Aktion so erfolgreich war und hoffen, damit den Grundstein für ein Vorhaben gelegt zu haben, dass bei den kommenden Gartenfesten im Volkspark fortgesetzt werden kann", so Diethild Kornhardt, Leiterin des Bereichs Grünflächen- und Veranstaltungsmanagement der Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH.

Den Erlös der Benefiz-Tombola wird die Grundschule für Verschönerungs- bzw. Reparaturmaßnahmen auf dem Schulhof "Am Priesterweg" verwenden.

Mit der Realisierung dieses Vorhabens schlägt die gARTen 2006 eine grüne Brücke durch die Stadt.

Für Rückfragen und weitere Informationen:

BgA Potsdams Neue Gärten, vertreten von der
Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Voltaireweg 4a
14469 Potsdam
Tel.: 03 31 / 2 71 98-0 / Fax: 03 31 / 2 71 98-19
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
www.volkspark-potsdam.de