20.03.2019: Meererauschen und Märchen aus der Wunderlampe

Märchenlesungen von Freitag bis Sonntag in der Jurte des Nomadenlandes

Silvia Ladewig ist eine feste Institution im Kalender des Volkspark Potsdam. Schon seit acht Jahren unterhält sie ihr Publikum mit Märchenerzählungen aus aller Welt im Rundzelt des Nomadenlandes. An diesem Wochenende ist sie zweimal zu Gast im Nomadenzelt. Am Freitag um 20 Uhr hat sie ein sehr feines Programm zusammengestellt: Unter dem Titel „Und ewig rauscht das Meer“ geht es um die vielen Geschichten, Sagen und Märchen, die sich um das Leben mit und im Meer ranken. Am Sonntag bringt Silvia Ladewig ihre geheimnisvolle Wunderlampe in das Nomadenzelt mit und entlockt der Lampe die schönsten Märchen und Geschichten für kleine und große Zuhörer. Los geht es am Sonntag um 16 Uhr.

Am Sonnabend ist Edward Scheuzger in der kirgisischen Jurte. Er spielt und erzählt die fantastischen Geschichten von Peter Pan und entführt anschließend seine Zuhörer mit den Geschichten von Pinocchio in das Italien des späten 19. Jahrhunderts.

Das Programm im Volkspark Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

Freitag, 22. März 2019, 20:00 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)
Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig erzählt Märchen am Samowar
"Und ewig rauscht das Meer", Märchen von Wellen, Selkies & Ungeheuern

Das Meer schenkt den Menschen so viel: Nahrung, Material für Behausungen und Werkzeuge für den täglichen Bedarf, Schmückendes und nicht zuletzt: unendliche viele Geschichten. Es sind tragische Geschichten, heitere und aufregende und sie alle verbindet die ungeheure Phantasie, mit der die blau-grüne Welt von der lichten Oberfläche bis in die dunklen Tiefen hinein beschrieben wird. Silvia Ladewig alias Der Silberne Zweig erzählt frei und dramatisch einige der schönsten Märchen rund um das wässrige Element.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 11,00 Euro Erwachsene; 8,00 Euro ermäßigt (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar).
Reservierung und weitere Infos: Matthias Michel (Nomadenland), Tel.: 0176 - 30 00 51 51 oder E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können , Internet: www.nomadenland.de

Sonnabend, 23. März 2019, 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 Uhr: „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.
15:00 Uhr „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi
Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein kleiner Junge sprechen und gehen kann. Sein armer Vater ist ständig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit verleitet ihn zu den unglaublichsten Abenteuern. Ob er es wohl verdient hat, von der blauen Fee in einen richtigen Jungen verwandelt zu werden?
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Sonntag, 24. März 2019, 16:00 Uhr (Einlass: 15:45 Uhr)
Die geheimnisvolle Wunderlampe schenkt Märchen her - wenn man den richtigen Spruch weiß
Kinderprogramm mit Silvia Ladewig vom Silbernen Zweig

Es gibt viele magische Dinge auf der Welt, die meisten verborgen an geheimen Orten. Doch eines dieser Wunderdinge ist bis nach Potsdam gelangt und ist im Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig: die Wunderlampe. Aber was die wenigsten wissen: Die Wunderlampe schenkt kostbare Märchen her - wenn man den richtigen Zauberspruch dazu weiß.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten:
4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Mathias Michel, 0176-30005151, www.nomadenland.de, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können