10.03.2016: Kommt der Frühling am Wochenende in den Volkspark?

Auf jeden Fall gibt es in der kirgisischen Jurte Geschichten von Edward Scheuzger

Beim heutigen Blick in den Volkspark war von ersten Vorboten des Frühlings leider noch nichts zu sehen gewesen. Weder Krokusse noch Schneeglöckchen ließen sich bisher auf den vielen Freiflächen des Volksparks sehen. Aber am Wochenende sollen sich die Temperaturen bis einschließlich Sonntag bei bis zu 8 Grad bewegen, so dass vielleicht am Sonnabend oder Sonntag die Möglichkeit besteht, bei einem Spaziergang durch den Park die ersten zarten Blüten entdecken. Wer bei diesen Spaziergängen am Sonnabendnachmittag einen kleinen Abstecher in das Nomadenland macht, kann Edward Scheuzger in der kirgisischen Jurte erleben, der das Märchen von „Peter Pan“ und Geschichten über „Pinocchio“ von Carlo Collodi spielt und erzählt.

Die Veranstaltung am kommenden Wochenende im Detail:
Sonnabend, 12. März 2016, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland
Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr: „Peter Pan“ zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte.
15:00 Uhr: „Pinocchio“ nach einer Geschichte von Carlo Collodi
Pinocchio ist ein Hampelmann, der genau wie ein kleiner Junge sprechen und gehen kann. Sein armer Vater ist ständig in Sorge, weil der Kleine immer nur Dummheiten im Kopf hat. Seine Unbekümmertheit verleitet ihn zu den unglaublichsten Abenteuern. Ob er es wohl verdient hat, von der blauen Fee in einen richtigen Jungen verwandelt zu werden?
Ort: Nomadenland – Winterstandort hinter der Biosphäre
Kosten: Kinder und ermäßigt 4,00 Euro; Erwachsene 6,00 Euro (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können