16.12.2015: Zum letzten Mal in diesem Jahr: Weihnachtsmärchen in der Jurte

Zwischen den Feiertagen Charity-Training des Original Bootcamp Potsdam

Der Volkspark lädt zum letzten Mal in diesem Jahr zu einem fröhlichen Adventsnachmittag ein: Im Nomadenland ist der große Geschichtenerzähler Edward Scheuzger zu Gast, der in der kirgisischen Jurte schöne und lustige Weihnachtsgeschichten spielt und vorträgt. Los geht es am 20. Dezember, um 14:00 Uhr mit den Weihnachtserlebnissen von Pippi Langstrumpf, Charles Dickens und Bärbel Mohr. Die Besucher dürfen sich am 4. Advent auf einen unterhaltsamen und spannenden Nachmittag auf wärmenden Schaffellen am knisternden Kamin in der kirgisischen Jurte freuen. 

Wer an den Weihnachtstagen ein zu großes Stück vom Weihnachtsbraten genossen oder zu viel vom bunten Teller genascht hat, für den kommt dieses Angebot genau richtig: Das Original Bootcamp Potsdam lädt am Dienstag, den 29. Dezember, um 10:00 Uhr zum Charity-Training ein. Mindestens 10,00 Euro sollte jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin für dieses Training zahlen, das dieses Mal der Flüchtlingshilfe Babelsberg in voller Höhe zu Gute kommt. In der Flüchtlingshilfe Babelsberg haben sich fast 200 Menschen zusammengeschlossen, um den Flüchtlingen, die seit November 2015 dauerhaft in Babelsberg untergebracht sind, den Trägern der Unterkünfte und der Stadt Potsdam zu helfen. Das Ziel der Flüchtlingshilfe ist, die in Babelsberg untergebrachten Flüchtlinge willkommen zu heißen, ihnen im Alltag mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie bei der Integration nachbarschaftlich zu unterstützen. 

Die Veranstaltungen bis zum Jahresende im Detail:

Sonntag, 20. Dezember 2015, ab 14:00 Uhr
Weihnachtsmärchen im Nomadenland

Am wärmenden Kamin in der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ von Astrid Lindgren
Für alle Pippi-Langstrumpf-Freunde. Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich in die Villa Kunterbunt einladen wird.
15:00 Uhr „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens
Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in die Kammer von Balthasar kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann?
Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird?
17:00 Uhr „Der Wunschfängerengel“, eine humorvolle, himmlische Geschichte von Bärbel Mohr
Ein kleines Mädchen erlebt an der Seite seines Wunschfänger-Engels einige Abenteuer. Ganz nebenbei lernen wir, was Herzenswünsche und was Angstwünsche sind, warum sich die einen so leicht und die anderen meist gar nicht erfüllen, wozu wir Energiepunkte brauchen und wie wir sie vermehren können. Und vielleicht beginnen wir auch zu verstehen, dass Liebe und Freude im Leben die beste Hilfe sind, damit unsere Wünsche wahr werden.
Ort: Nomadenland – Winterstandort hinter der Biosphäre
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Dienstag, 29. Dezember 2015, 10:00 Uhr
Original Bootcamp Potsdam – Charity-Training für die Flüchtlingshilfe Babelsberg

Das Original Bootcamp Potsdam nimmt das Helfer-Herz in die Hand, in dem es ein öffentliches Spenden-Training für die Flüchtlingshilfe Babelsberg veranstaltet. Ganz nach dem Motto „Trainieren für einen guten Zweck" spendet jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer mindestens einen Betrag von 10,00 Euro (das ist der Wert einer Bootcamp-Einheit) für die Flüchtlingshilfe Babelsberg und kann dafür beim Original Bootcamp Potsdam mit trainieren. Alle Information zur Flüchtlingshilfe Babelsberg: http://fluechtlingshilfe-babelsberg.de
Treffpunkt: Das Parkdach über dem Basketballfeld in den Wällen
Anmeldung: www.original-bootcamp.com/potsdam/
Weitere Infos:
Anne Rödiger, Headcoach Potsdam – 0176 55306781, E-Mail:  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können