31.03.2015: Großes Osterfeuer im Volkspark

Großes Fest zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Bornstedt

Der Volkspark Potsdam wird am kommenden Sonnabend eine Tradition fortführen. Zum mittlerweile dritten Mal veranstaltet er zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Bornstedt ein großes Osterfeuer im Parkgelände. Im vergangenen Jahr waren über 2.000 Besucher vor Ort. Alle Bornstedter, Potsdamer und ihre Gäste sind auch in diesem wieder herzlich eingeladen, dabei zu sein, Nachbarn zu treffen und die Feiertage einzuläuten. Rund ums Osterfeuer geht´s zünftig zu: Leckeres vom Grill, Musik aus der Konserve und die Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit Fahrzeugen und als Brandwache in Aktion. Um 17:00 Uhr geht’s los.
Zu einer besonderen abendlichen Entdeckungsreise lädt am Samstagabend der Verein Haven-Volck e.V. von 20:00-22:00 Uhr unter dem Motto „Nacht im Wald“ in den Volkspark ein.
Am Ostermontag wird der Grüne Wagen, der morgen von Minister Jörg Vogelsänger und ProPotsdam-Geschäftsführer Horst-Müller-Zinsius offiziell eingeweiht wird, seine Pforten öffnen und die Besucher mit vielen lustigen Spielen zu Ostern unter der Überschrift „Ostern wagen – Der Ostermontag am Grünen Wagen“ begeistern.

Am Ostersonntag lockt eine Vogelkundliche Führung durch den Volkspark alle Frühaufsteher um 6:30 Uhr ins Parkgelände und schon am Freitag wird in der Jurte im Nomadenland sorbische Ostertradition mit Eiermalkunst und Schafwolleier filzen gezeigt. Am Sonnabend wird in der Jurte vor dem Osterfeuer auch noch ein spezielles Osterprogramm von Edward Scheuzger aufgeführt.
 
Die Veranstaltung am kommenden Wochenende im Detail:

Karfreitag 3. April 2015, 14:00 Uhr
Sorbische Eiermalkunst und bunte Schafwolleier filzen
Österliche Bräuche im Nomadenland .Osterschmuck selbstgemacht. Doris Kobel zeigt die sorbische Wachstechnik zum Eier bemalen und die Kleinen können sich unter Anleitung von Matthias Michel bunte Eier aus Schafwolle filzen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: Kostenbeitrag je Artikel 6,50€ (zzgl. Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

Sonnabend, 4. April 2015, ab 14:00 Uhr
Märchenstunden im Nomadenland
In der gemütlichen Jurte erzählt und spielt der Schauspieler Edward Scheuzger.
14:00 und 16:00 Uhr „Ostermärchen" von Christian Morgenstern
Der kleine Fritz erträumt ein ganz besonderes Osterfest voll sonderbarer Begebenheiten. Das „Ostermärchen" von Christian Morgenstern erzählt eine phantasievolle Geschichte vom vergehenden Winter und Erwachen des Frühlings zur Osterzeit.
15:00 Uhr „Peter Pan"  zu Gast im Nomadenland
Wendy und ihre beiden Brüder waren Glückspilze. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden wollte, führt sie jeden Abend ins Nimmerland. Dort lebten die verlorenen Jungs, ein gefährlicher Indianerstamm, tanzende Meerjungfrauen und der gefährliche Captain Hook, der sich an Peter Pan rächen wollte. Im Anschluss könnt Ihr selbst probieren wie es ist zu schweben.
17:00 Uhr „Der selbstsüchtige Riese"
Nach einem Märchen von Oscar Wilde
„Der selbstsüchtige Riese" handelt von einem Riesen, in dessen verschlossenem Garten ewiger Winter herrscht, bis einige Kinder durch ein Loch in der Mauer in den Garten gelangen und somit der Garten und auch der grimmige Riese aufblühen.
Ort: Nomadenland im Remisenpark
Kosten: 4,00 Euro Kinder; 6,00 Euro Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)
Weitere Infos: Matthias Michel, 0176-30 00 51 51, www.nomadenland.de, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
 
Sonnabend, 4. April 2015, 17:00 Uhr
Großes Osterfeuer
Für viele gehören Osterfest und Osterfeuer unzertrennbar zusammen. Und um jedes Osterfeuer kreisen viele spannende Fragen: War der Holzstapel im letzten Jahr nicht größer? Ist das Brennholz richtig aufgeschichtet? Wann wir das Feuer gezündet? Fliegen Funken? Sind die Kinder nicht zu nah am Feuer?
Nach den Erfolgen aus den letzten beiden Jahren mit über 2.000 Besuchern, wird auch am diesem Samstag vor Ostern gegen 18:30 Uhr auf der Großen Wiese im Volkspark Potsdam das große Feuer entzündet.
Wer schon früher kommen möchte, für den steht ab 17:00 Uhr der Bornstedter Feuerwehr Verein bereit, um mit den Kleinen Stockbrot zu backen oder mit der Feuerwehrspritze ‚kleine Feuer‘ zu löschen und um die Feuerwehrfahrzeuge aus Bornstedt zu bestaunen.
Alle Bornstedter und Potsdamer sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, Nachbarn zu treffen und die Feiertage einzuläuten. Rund ums Osterfeuer geht´s zünftig zu: Leckeres vom Grill, Musik aus der Konserve und die Freiwillige Feuerwehr Bornstedt mit Fahrzeugen und als Brandwache in Aktion.
Ort: Wiesenpark
Eintritt: Parkeintritt
Partner: In Kooperation mit dem Bornstedter Feuerwehr Verein e.V.

Sonnabend, 4. April 2015, 20:00-22:00 Uhr
Nachts im Wald
Mit dem Verein Haven-Volck e.V. auf eine Reise durch Raum und Zeit begeben. Der Raum, das ist der Wald. Es ist aber nicht jener der Gegenwart, sondern der Wald der Frühen Neuzeit, jener Epoche zwischen dem Mittelalter und der Moderne. Jener Epoche, in der Neues, wie die großen Entdeckungen und die Dampfmaschine, auf Altes, wie den Glauben an das Magische in der Welt treffen. Es ist jener Wald, der heute nur noch aus den Märchen und Geschichtsbüchern bekannt ist, für die Menschen der Frühen Neuzeit aber real war. Es ist der Unraum Wald, der erst langsam erschlossen, den wilden Tieren, den magischen Wesen und den scheinbar gefährlichen „Außenseitern" der Gesellschaft mühevoll abgerungen wird. Das Haven-Volck geht mit den Besuchern gemeinsam in diesen Wald.
Nach einer kurzen Einführung in verschiedene Aspekte der Naturangst, die sich in Form kleiner Szenen am Rande ereignen, wird man Zeuge von sonderbaren, erschreckenden Ereignissen, die sich an verschiedenen Stationen abspielen und im frühneuzeitlichen Lichte betrachtet werden.
Übrigens: Taschenlampen und Mobiltelefone waren im 17. Jahrhundert noch nicht erfunden.
Ort: Volkspark Potsdam, Großer Wiesenpark, am Osterfeuer (Achten Sie auf Menschen in historischer Kleidung)
Eintritt: 8,00 Euro pro Teilnehmer
Für max. 15 Teilnehmer, Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können   (für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet)
Partner: In Kooperation mit dem Haven-Volck e.V.

Ostersonntag, 5. April 2015, 06:30 Uhr
Vogelkundliche Führung
Wenn alle anderen noch schlafen, können wir ganz ohne Krach den Vogelstimmen lauschen und Heimlichkeiten bei der Partnerwahl der Parkvögel beobachten.
Treffpunkt: Waldpark/Schragen (Eingang gegenüber der Tramhaltestelle Kiepenheuerallee)
Kosten: 4,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro, inkl. Parkeintritt
Weitere Infos und Anmeldung: Die Teilnehmer werden gebeten, sich vorher bei Dörthe Thiel anzumelden. Die Anmeldungen können per Telefon oder via Mail vorgenommen werden. Eine Führung findet ab 8 Personen statt!
Dörthe Thiel, Tel.: 030 43662461, E-Mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Weitere Termine dieser Reihe: 19.04.2015, 10.05.2015, 24.05.2015.

Ostermontag, 6. April 2015, 14:00-17:00 Uhr
Ostern wagen – Der Ostermontag am Grünen Wagen
Der Grüne Wagen im Remisenpark wurde gerade feierlich eingeweiht und öffnet nun seine Türen für alle neugierigen Besucher. Klar, dass an diesem Ostermontag eine besondere Überraschung auf unsere kleinen Gäste wartet, denn es gibt viel zu feiern.
In unserem Überraschungsei stecken unter anderem:
- ein lustiger Eierlauf-Parcours für Sportliche
- Eier - Experimente für Neugierige
- kunstvoll bemalte Eier für Kreative
- Aktionsideen für Verspielte
- Osterfeuer und andere Bräuche: das Quiz für Schlaue
Ort: Grüner Wagen im Remisenpark
Eintritt: Parkeintritt