Märchen am Samowar

04.12.2021 | 18.00 h

"Es begab sich aber zu der Zeit ..." 

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas und den Apokryphen für Zuhörer ab 9 Jahren.

Dramatisch, mystisch, spannend: die Weihnachtsgeschichte ist ein Roadmovie der besonderen Art. Eine junge, schwangere Frau, die mit ihrem Verlobten einen langen Weg vor sich hat. Häscher, ausgeschickt von einem gewissenlosen Mann aus höchsten Regierungskreisen, die ihnen während der Saturnalien nach dem Leben trachten. Übernatürliche Verkünder und Helfer und drei Weise, die zu den klügsten Gelehrten ihrer Zeit gehören und jede Menge Weihrauch, Gold und Myrrhe mit sich führen. Und sie alle wandern in Richtung eines Provinznestes namens Bethlehem. 

Werden die junge Frau und ihr Mann vor der Gefahr gerettet? Und was ist mit dem Kind? Und welche Rolle spielt ein gewisser Stern? Unerhörtes wird an diesem Abend zu hören sein!

Aufgrund der aktuell geltenden Pandemie-Regelungen dürfen Kultureinrichtungen nur im Rahmen der 2G Regelung besucht werden: nur Geimpfte, Genesene und Kinder bis 12 Jahren haben Zutritt.


Neugierig? Dann auf ins Nomadenland!!!


Zeit:

Beginn 18:00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr


Ort:

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam,
Eingang Remisenpark,
öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Haltestelle „Viereckremise" oder „Rote Kaserne"
Bus: Linie 697 bis Haltestelle „Rote Kaserne"


Eintritt:

12,00 € Erwachsene, ermäßigt 9,00 € (inkl. einem Becher Tee vom Rauchsamowar und Parkeintritt), weitere Getränke werden extra berechnet.


Reservierung und weitere Infos:

Nur mit Reservierung!

Nomadenland® - Matthias Michel
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
http://www.nomadenland.de/
0176 - 30 00 51 51