Märchen am Samowar - Veranstaltung abgesagt

20.11.2020 | 20.00 h

Die Veranstaltung ist aufgrund der Corona-Pandemie und den behördlichen Auflagen abgesagt.

"Erzählungen aus der Steppe Kirgistans" - Jubiläumsabend

Der grausame Khan bedroht ein Dorf in der kirgisischen Steppe. Wie sollen sich die Menschen vor ihm retten? Keiner weiß Rat. Doch dann kommt zufällig Ashik vorbei und der tapfere Jüngling hat guten Rat parat. Doch werden sie ihn im Ältestenrat überhaupt anhören? Wird er sein Dorf retten können? Die Märchen an diesem Abend, direkt aus Steppe und Jurte, entführen uns in die großartige Kultur der Kirgisen, die seit zehn Jahren im Nomadenland im Volkspark Potsdam lebendig wird. Märchenerzählerin Silvia Ladewig und Landesvater Matthias Michel erzählen frei und dramatisch von einem Land, das so fern an der berühmten Seidenstraße liegt!

Neugierig? Dann auf ins Nomadenland!!!

 

Zeit:

Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr


Ort:

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark,
in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus.
Öffentliche Verkehrsmittel: Tram 96 "Viereckremise" oder "Rote Kaserne"
Bus: Linie 697 bis Haltestelle "Rote Kaserne"


Eintritt:

12 € Erwachsene, ermäßigt 9 € inkl. einem Becher Tee vom Rauchsamowar und Parkeintritt.


 

Reservierung und weitere Infos:

Nomadenland® - Matthias Michel
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
http://www.nomadenland.de/
0176 - 30 00 51 51