Märchen am Samowar

20.09.2019 | 20.00 h

"Wie Rübezahl seinen Namen erhielt"

Der Herr des Riesengebirges ist ohne Zweifel Rübezahl. Eigentlich ein Spottname, hat sich dieser jedoch gnadenlos durchgesetzt - sehr zum Leidwesen des mächtigen Berggeistes. Aber es gibt noch mehr Bewohner in den Bergen: Die geheimnisvollen Venedigermännlein zum Beispiel und eine gewisse Venus, die im Venusberg residiert und den edlen Minnesänger Tannhäuser zum zeitweiligen Lotterleben verführt. Skandal pur!
Natürlich berichte ich frei und dramatisch sowie äußerst treulich einem verständnisvollen Publikum, was sich in luftigen Höhen und verborgenen Tiefen abspielt...

Neugierig? Dann auf ins Nomadenland!!!


Zeit:

Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:30 Uhr


Ort:

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark, in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus
öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 "Viereckremise" oder "Rote Kaserne"
Bus: Linie 697 bis Haltestelle "Rote Kaserne"


Eintritt:

11 € Erwachsene, ermäßigt 8 € inkl. einem Becher Tee vom Rauchsamowar und Parkeintritt

Reservierung und weitere Infos:

Nomadenland® - Matthias Michel
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
http://www.nomadenland.de/
0176 - 30 00 51 51