Nomadenland für Nepal

06.06.2015 | 19.00 h

Benefizabend für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Nepal

In Nepal hat die Erde gebebt und es bleiben einem die Worte im Halse stecken - angesichts der Katastrophe diesen Ausmaßes. Ohne viele Worte möchten wir helfen, und veranstalten einen Benefizabend zugunsten der Erdbebenopfer Nepals.

Frank Seidel, der mehrmals Nepal bereiste, zeigt fotografische Momentaufnahmen des Vergangenen. Der Potsdamer Musiker Sebastian Dreyer wird auf der Sitar klassische indische Musik spielen und die Märchenerzählerin Silvia Ladewig erzählt aus dem reichen Schatz der traditionellen Märchen Nepals.

Matthias Michel, Landesvater des Nomadenlands, wird persönlich am Grill stehen und allen die kommen, eine Jurten-Heimat für einen Abend geben, etwas worauf viele Nepalesen noch lange werden warten müssen...

Alle Initiatoren verzichten auf jegliche Honorare. Der Erlös geht zu 100% an Bedürftige.

18 Uhr    Grill wird angeworfen
19 Uhr    Beginn Kulturprogramm (Ende am Lagerfeuer ca 22h)  


2015_nomadenland_benefit_nepal.jpeg











Ort:

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark,
Öffentliche Verkehrsmittel: Tram 96 bis Endhaltestelle Viereckremise oder Bus-Linien 604, 609, 638, 639 und 697 bis Haltestelle am Golfplatz   


Eintritt:

Es wird um Spenden für Nepal gebeten.

(Bitte lösen Sie den Parkeintritt an den Säulen am Eingang)


Reservierung und weitere Infos:

Nomadenland®
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
http://www.nomadenland.de/
Matthias Michel 0176 - 30 00 51 51