Figurentheater "Circo Nai & Max"

18.05.2019 | 17.00 h

Figurentheater "Circo Nai & Max"

"Nai & Max, un Circo al incontrario", der verkehrte Zirkus, wo der Löwe den Direktor durchs Feuer springen lässt.
Natalia Caprili ist eine italienische Künstlerin, die ihr Publikum mit handgefertigten Figuren begeistert. Gemeinsam mit dem Musiker Max Jurcev entführt sie uns in die unglaubliche Welt des Papierzirkus „Nai & Max". Die Manege ist der Zeichentisch von Natlia Caprili, die darauf live zeichnet und elegante, farbenprächtige Papierfiguren zum Leben erweckt. Eine singende Handpuppe, aus Wolle gehäkelt, hat dort ihren skurilen Auftritt ebenso wie eine mollige Trapezkünstlerin aus Karton.

Die Figuren bewegen sich zur Akkordeonbegleitung von Max Jurcev. Die Musik ist der einzige Erzähler dieser Geschichten ohne Worte. Somit ist diese Vorstellung leicht zugänglich für ein Publikum jeder Altersstufe und Sprache (ab 4 Jahren).

Nai (Natalia Caprili), geboren in Viareggio, der "Città del Carnevale", wird von klein auf durch die fantastische Figurenwelt des italienischen Karneval beeinflusst. Als Kind zeichnet sie an der Seite ihres Vaters, einem naiven Maler. Sie studiert Philosophie in Pisa und Paris. In Frankreich vertieft sie auch ihre Arbeit als Malerin und Illustratorin.

Max Jurcev, italienischer Musiker, Komponist und wunderlicher Erfinder ist Mitbegründer der Balkan-Klezmer-Gruppe "Maxmaber Orkestar". Er spielt Akkordeon, Klavier oder singt in diversen musikalischen Projekten wie "Rosamarina" (traditionelle Musik aus Süditalien) und "Alhambra" (Flamenco). Seit Jahrzehnten komponiert und musiziert er am Theater für Jugendliche.

www.nataliacaprili.com
http://jurcev.it/


Neugierig? Dann auf in das Nomadenland !

Original, rustikal und gemütlich ist die kirgisische Jurte, die unter alten Eichen im Volkspark Potsdam steht. Egal ob es draußen regnet oder sonnig ist, drinnen sitzt Ihr in der besonderen Atmosphäre der Jurte auf flauschigen Schaffellen und lauscht den Geschichten und Märchen der Erzähler.  


Ort:

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark,
in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus.
Öffentliche Verkehrsmittel: Tram 96 "Viereckremise" oder "Rote Kaserne"
Bus: Linie 697 bis Haltestelle "Rote Kaserne"


Eintritt:

Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro für die Erzählungen zzgl. Parkeintritt


Reservierung und weitere Infos:

Nomadenland® - Matthias Michel
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
http://www.nomadenland.de/
0176 - 30 00 51 51