Werkstatt morgen – für alle, die nicht von gestern sind!

07.05.2017 | 14.00 h - 17.00 h

Werkstatt morgen - für alle, die nicht von gestern sind!

Wir denken heute schon an morgen, wollen mit kleinen Dingen große Zeichen setzen und euch mit pfiffigen Ideen zur Rettung unserer Umwelt anstiften. Mitmachen und Weitersagen - wir freuen uns auf euch!


Heute: voller Leben - ein Teich unter der Lupe

Unglaublich, wie viel Leben sich in unserem kleinen Teich im Wallkreuz tummelt. Mit Keschern und Becherlupen entdecken wir Kaulquappen, Wasserläufer, Rückenschwimmer & Co. Sie haben hier ideale Bedingungen. Doch was passiert, wenn das Wasser verunreinigt wird, durch Öl, Chemikalien oder Mikroplastik? An Hand verschiedener Experimente entdecken wir die Eigenschaften von Wasser und welche Auswirkungen Verunreinigungen durch Maschinenöl, Mikroplastik oder Wasch- und Reinigungsmittel auf das Wasser haben.


Heute zu Gast: Cordula Herwig, Natur- und Umweltpädagogin


Wer noch mehr wissen will:
Was ist eigentlich Mikroplastik? Das sind mikroskopisch kleine Kunststoffe, die über Kosmetikprodukte aus unserem Waschbecken ins Abwasser gespült werden und damit in unsere Flüsse und Meere gelangen. Mikroplastik zieht Gifte an und wird von Meerestieren gefressen. Diese landen dann auf unserem Teller. Unser Tipp: Der BUND Deutschland informiert dazu ausführlich und hat eine Liste mit Produkten, in denen Mikroplastik enthalten ist, zusammengestellt. www.bund.net/themen/meere/mikroplastik.


Treffpunkt:

Werkbank im Wallkreuz


Eintritt:

2 Euro Teilnehmerbeitrag zzgl. Parkeintritt


Weitere Termine der Werkstatt morgen:

04. Juni, 02. Juli, 06. August, 03. September und 01. Oktober 2017