Märchen am Samowar nur für Ausgewachsene

27.02.2015 | 20.00 h

"Vom Königssohn, der unsterblich werden wollte"    Ungarische Märchen

Ist mein Sohn verliebt? Oder ist er nicht verliebt?" so fragt sich der alte König, angesichts der Versonnenheit und manchmal auch Traurigkeit des jungen Prinzen. Doch was den Königssohn wirklich plagt, darauf käme der alte König im Leben nicht: Der junge Prinz sehnt sich nach Unsterblichkeit! Und weil die in seines Vaters Reich nicht zu finden ist, zieht er aus in die Weite der Welt, um ein Reich zu finden, in dem der Tod keine Macht hat ...


Neugierig? Dann auf ins Nomadenland 

Original, rustikal und gemütlich ist die kirgisische Jurte, die hinter der Biosphäre im Volkspark Potsdam steht. Im Kamin knistert sanft das brennende Holz und erwärmt Körper und Seele. Ihr sitzt auf flauschigen Schaffellen und lauscht den Geschichten und Märchen der Erzähler.


Zeit:

Beginn 20 Uhr, Einlass 19:45 Uhr


Ort:

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam

Winterstandort:
Haupteingang 150m links, hinter der Biosphäre / öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Volkspark Potsdam
Bus: Linien 604, 609, 638, 639 und 697

Eintritt:

10,50 € Erwachsene, ermäßigt 7,50 € (inkl. Parkeintritt und einem Tonbecher frischen Tees vom Rauchsamowar) 

Reservierung und weitere Infos:

Nomadenland® - Matthias Michel
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
http://www.nomadenland.de/
0176 - 30 00 51 51