Wintermärchen im Nomadenland

27.01.2018 | 14.00 h

14 und 16 Uhr „Die Schneekönigin und die beiden Kinder" - nach einem Märchen von Hans Christian Andersen.
Die beiden Kinder Gerda und Kay liebten sich innig und sie spielten oft in dem wunderschönen Rosengarten bevor die böse Schneekönigin den armen Jungen auf ihrem Schlitten ins Ewige Reich des Eises entführte. Gerda machte sich auf die Suche ihres Freundes. Ob es ihr wohl gelang, den armen Jungen zu befreien?

15 Uhr „Die 12 Monate"  -  ein russisches Märchen von Samuil Marschak.
Es war Winter im Monat Januar, ein Schneesturm herrschte, als die Mutter zur Stieftochter sagte: „Du könntest mal in den Wald gehen und dort Schneeglöcklein suchen. Morgen hat deine Schwester Namenstag." Ob das Mädchen die Schneeglöckchen findet und wem sie im Wald bei der Suche begegnet, erfahrt ihr an jedem Samstag im Monat Januar.

Neugierig? Dann auf in das Nomadenland !

Original, rustikal und gemütlich ist die kirgisische Jurte, die neben der Biosphäre im Volkspark Potsdam steht. Wenn draußen der eisige Wind pfeift, knistert drinnen im Kamin sanft das brennende Holz und erwärmt Körper und Seele. Ihr sitzt auf flauschigen Schaffellen und lauscht den Geschichten und Märchen der Erzähler.  


Ort:

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark, in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus
öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Viereckremise
Bus: Linien 604, 609, 638, 639 und 697 bis Haltestelle "Am Golfplatz"


Eintritt:

Kinder 4 Euro, Erwachsene 6 Euro für die Erzählungen zzgl. Parkeintritt


Reservierung und weitere Infos:

Nomadenland® - Matthias Michel
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
http://www.nomadenland.de/
0176 - 30 00 51 51